8. April. EU trifft Lausitz: Bündnisgrüner Frühlingsempfang in Cottbus mit Europapolitikerin Ska Keller

SKAkeller2014_04Die Abgeordnete im Europaparlament Ska Keller sowie die bündnisgrünen Kreisverbände Spree-Neiße und Cottbus laden am 8. April ab 18 Uhr zum „Europäischen Frühjahrsempfang“ in den Grünen Laden in der Cottbuser Straße der Jugend 98 ein.

Bei einem reichhaltigen Buffet sollen die aktuell bewegenden Themen wie die Flüchtlingspolitik, die umstrittenen Handelsabkommen TTIP und CETA sowie die Auswirkungen dieser Politik vor Ort in der Lausitz angesprochen werden. Die Europapolitikerin und gebürtige Gubenerin Ska Keller wird dazu aus ihrer Arbeit im Europaparlament in Brüssel und Strasbourg, sowie von ihren Reisen nach Griechenland und in die Türkei berichten.

Die Vertreter der Lausitzer Kreisverbände Petra Weißflog (Cottbus) und Wolfgang Renner (Spree-Neiße) werden aus der Lausitz berichten. Gemeinsam wird es darum gehen, Möglichkeiten für eine noch intensivere Zusammenarbeit zu erörtern, wie beispielsweise durch Instrumente der EU-Strukturpolitik zur Gestaltung des Auslaufens der Braunkohle-Verstromung. Die bündnisgrüne Landtagsabgeordnete Heide Schinowsky wird sich per Videobotschaft aus Jänschwalde zuschalten. Anschließend wird es Raum für Gespräche geben.

Der Eintritt ist frei. Interessierte Gäste werden um Anmeldung per Email gebeten: benjamin.grochowski@gruene-europa.de

Datum: 8. April 2016
Zeit: 18:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr
Ort: Straße der Jugend 98; 03046 Cottbus

Teile diesen Inhalt: