Kiesgruben

Annalena Baerbock in Mühlberg/Elbe: „Es kann kein weiter-so geben“ – Bündnisgrüne verlangen Antworten vom Brandenburger Wirtschaftsminister

Die Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock sprach sich bei einem Vor-Ort-Besuch der Kiestagebaue um Mühlberg/Elbe (Elbe-Elster) am Dienstag für eine bessere Einbeziehung der Anwohner und lokalen Landwirtschaftsbetriebe bei der Genehmigung von Bergbauvorhaben aus. „Bürgerbeteiligung, Transparenz und Interessenabwägung mit Blick auf Mensch, Natur und Landwirtschaft dürfen keine Fremdworte mehr sein“, so Baerbock. Bei dem gemeinsamen Besuch machten sich… Weiterlesen »

Presse- und Bildtermin 11. Juni: Rekultivierungsstau Kiesgruben Mühlberg/Elbe – Bundestagsabgeordnete und Delegation der Bündnisgrünen bei Vor-Ort-Besichtigung

Die Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock und eine Delegation der Bündnisgrünen aus Brandenburg und Sachsen werden sich am kommenden Dienstag den sogenannten „Rekultivierungsstau“ durch die Betreiber der Kiestagebaue rund um Mühlberg/Elbe (Landkreis Elbe/Elster) mit eigenen Augen ansehen. Vor einem Rundgang ist um 11.30 Uhr am Badestrand des Westsees ein Treffen mit der lokalen Bürgerinitiative „Für eine Heimat… Weiterlesen »

Kiestagebaue Mühlberg: Landtag berät zum Renaturierungsstau – Bündnigrüne legen Antrag vor

Der Brandenburger Landtag wird am Donnerstag zum Renaturierungsstau bei den Kiestagebauen rund um Mühlberg/Elbe (Landkreis Elbe-Elster) beraten. Die wirtschaftspolitische Sprecherin der bündnisgrünen Landtagsfraktion Heide Schinowsky bezeichnete eine Beschlussempfehlung des Wirtschaftsausschusses hierzu als „Schritt in die richtige Richtung“. Wenn zukünftig weiterhin ungenügende oder keine Rekultivierungen erfolgen sollten, können demnach Maßnahmen bis hin zum Stopp des Kiesabbaus… Weiterlesen »

Kiestagebau Mühlberg: Bergamt bestätigt Rekultivierungsstau – Grüne kritisieren Deal

Der bündnisgrüne Landtagsabgeordnete Michael Jungclaus hat den heute im Wirtschaftsausschuss von den Regierungskoalitionen beschlossenen Antrag zum Umgang mit den umstrittenen Kiestagebauen bei Mühlberg/Elbe (Landkreis Elbe-Elster) als „Schritt in die richtige Richtung“ bezeichnet. Die Betreiber der Kiestagebaue könnten demnach zu nachträglichen Auflagen verpflichtet werden. Wenn zukünftig weiterhin ungenügende oder keine Rekultivierungen erfolgen sollten, können Maßnahmen bis… Weiterlesen »

Illegale Abfälle in Kiesgruben – Umwandlung in Deponie kann nicht die Standardlösung sein

Wie eine Kleine Anfrage der bündnisgrünen Landtagsfraktion ergeben hat, lagern in der Kiesgrube Luggendorf/Groß Pankow (Prignitz), weiterhin rund 11.000 Kubikmeter illegale Abfälle, lediglich 200 Kubikmeter Asbest und 190 Kubikmeter Baumischabfälle wurden durch den derzeitigen Betreiber bisher entsorgt. Aktuell ist am Standort die Errichtung einer Bauschuttdeponie im Gespräch. Hierzu äußert sich Heide Schinowsky, bergbaupolitische Sprecherin der… Weiterlesen »